Energetischer Ausgleich

Alle traditionellen Heilmethoden haben eines gemein: sie gehen davon aus, dass jeder Erkrankung, Beschwerde oder Belastung ein energetisches Ungleichgewicht vorausgeht.

Als eine Art Basisbehandlung schaffen wir eine energetische Balance auf körperlicher Ebene. Diese Methode ist auch als Teil der
« Neuen Homöopathie » bekannt. Diese grundlegende Technik unserer Arbeit ist das Testen auf energetische Störungen: von Meridianen, Organen, Plätzen, geopathischen Störungen an Schlaf-, Futter- oder Aufenthaltsplätzen Ihrer Tiere, Beziehungen, Nahrungsmittel, Kosmetika,  etc. Im Prinzip ist alles testbar.

Die festgestellten Störungen müssen in einer ihrer Hierarchie entsprechenden Reihenfolge aufgelöst werden. Diese werden dann mit Heilzeichen entstört und nach der Bearbeitung einiger weniger „Hauptstörer“ zeigen sich in der Regel alle anderen Störungen ebenfalls ausgeräumt.

Durch den so erzeugten energetischen Ausgleich muss sich das System neu einpendeln, wodurch die Stärke der Störungen geringer wird und auch weniger starke Heilzeichen zum Einsatz kommen. Nicht weiter nachlassende Störungen deuten auf die Notwendigkeit weiterer Behandlungen hin.